Suche
  • esvlokgotha

Wir steigen auf!!! Durch das Urteil des Verbandsgerichts (Blog-Beitrag vom 4.8.20) hat es jetzt auch der Thüringer Fußball-Verband (TFV) eingesehen und es ist amtlich: Die Männermannschaft des ESV Lokomotive Gotha e.V. spielt ab der Sasion 2020/21 eine Spielklasse höher und zwar in der Kreisliga! Nachdem unsere Mannschaft als Tabellenführer ihrer Staffel in die Coronabedingte-Zwangspause gehen musste, stand lange Zeit nicht fest wie der TFV mit den potenziellen Auf- und Absteigern der jeweiligen Ligen verfährt. Während in anderen Bundesländern die Quotientenregelung (Spiele/Siege/ Punkte) zum tragen kam und eine aus unserer Sicht faire Verfahrensweise zur Ermittlung von Aufsteigern darstellt, hatte der TFV mit der unpopulären Entscheidung der Saisonannulierung, also keine Auf- und Absteiger in den jeweiligen Ligen, jede Menge Unverständniss der Vereine auf sich gezogen. Nachdem mehrere Vereine gegen die Annulierung vor dem zuständigen Gericht geklagt und Recht bekommen hatten, musste sich der TFV nun zu einer neuen Entscheidung durchringen, diese hat zur Folge, dass auch unsere Männermannschaft vom ESV Lok Gotha nun folgerichtig aufgestiegen ist! Wir freuen uns auf eine spannende Saison 2020/21 in der Kreisliga mit vielen tollen Spielpaarungen, Derbys, Emotionen und Toren. Die dazugehörige Pressemitteilung des TFV findet ihr hier: https://tfv-erfurt.de/nc/news/detail/news/tfv-vorstand-fuer-aufsteiger-durch-quotientenregel-keine-absteiger/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=5c919641323c67b0cfb6f5257253ef43

35 Ansichten0 Kommentare
  • esvlokgotha

Die trainingsfreie Zeit der letzten Wochen haben wir für einige Neuerungen und Reparaturen genutzt.


Das der Trainings- und Wettkampfbetrieb aufgrund der Pandemie in den letzten Wochen zum erliegen kam ist schade, aber leider nicht zu ändern gewesen. Dieser wird nun nach und nach wieder aufgenommen. Wir waren in dieser Zeit aber nicht untätig, sondern haben mit vielen fleißigen Helfern verschiedene Arbeiten auf dem Sportplatz durchgeführt.


Viel Neues auf dem Lok-Sportplatz


So wurden gleich zu Beginn der pandemiebedingten Unterbrechung die Tore auf dem Lok-Sportplatz abgeschliffen und mit neuer Farbe versehen, war nicht nur nötig, sieht auch besser aus und wir freuen uns auf die ersten Torschützen. Auf dem Spielfeld unseres Platzes wurden die entsstandenen Löcher zugemacht und neuer Rasen gesäht, dies dürfte allen Sportfreunde besonders am Herzen gelegen haben. Für die Gäste und Zuschauer, welche unseren Verein regemäßig bei unseren Heimspielen unterstützen, wurden die Sitzbänke abgeschliffen und mit neuem Lack versiegelt, andere Sitzgelegenheiten wurden komplett erneuert. Ebenso werden aktuell Pflasterarbeiten vor unserem Bratwurststand durchgeführt und auch das Vordach wurde hier erneuert.

76 Ansichten0 Kommentare
Logo.png