Suche
  • esvlokgotha

Am Sonntag, dem 20.09.2020, geht es für unsere Männer im Kreispokal der Wartburgsparkasse ab 14 Uhr auf dem heimischem Lok-Sportplatz in der Kindermannstraße um den Einzug in die 3. Pokalrunde! An diesem Tag empfangen wir die Mannschaft der SG SV Borsch 1925, welche in der Kreisoberliga spielt und somit die Favoritenrolle einnimmt. Der gute Saisonstart durch den Sieg im Pokal gegen Friemar und die beiden ersten Ligaspiele unserer Jungs, aus denen man 4 Punkte holen konnte, geben uns aber allen Grund zum Optimismus und dienen der Mannschaft als Ansporn genau dort weiterzumachen. Borsch hingegen ist durchwachsen in die neue Spielzeit gestartet, 3 Punkte stehen nach 2 Spieltagen zu buche, zuletzt gab es eine empfindliche 5:2 Niederlage gegen das Team von Westring Gotha. Wir freuen uns auf ein sicherlich spannendes Pokalspiel und freuen uns, wenn uns unsere Fans wieder lautstark und in großer Anzahl unterstützen. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt. Auch die Renovierungsarbeiten auf unserem Lok-Sportplatz in der Kindermannstraße gehen weiter voran! Dank der vielen fleißigen Helfer konnten in den letzten Tagen weitere Baustellen & Vorhaben realisiert und beendet werden. So hat das Vereinsheim einen neuen Eingangsbereich bekommen und das neue Pflaster vor der Grillhütte erstrahlt im standesgemäßen ,,LOK-Muster'' (siehe Bilder oben). Ebenso wurde der Frontbereich der Grillffläche verschönert, hier gibt es nun die volle Lok Gotha Power bildlich als Graffiti dargestellt. Danke hier nochmal an den Künstler und die tolle Umsetzung dieser Idee. !!!! Wichtig: Wir Bitten euch Sinne aller Rücksicht aufeinander zu nehmen und die aktuelle gültigen Hygieneregeln auf dem Sportplatz einzuhalten (Mindestabstand etc.). Hinweise und Informationen sind ausreichend auf dem Sportplatz ausgehangen, bei weiteren Fragen bitte einfach an die Vereinsverantwortlichen und Ordner wenden !!!! Was: 2. Pokalrunde gegen SG SV Borsch Wann: Sonntag, 20.09.2020 ab 14:00 Uhr Wo: Lok-Sportplatz Kindermannstraße 121 in Gotha

102 Ansichten0 Kommentare
  • esvlokgotha

Im Zuge der Saisonvorbereitung trat unsere Männermannschaft am letzten Samstag die Auswärtsfahrt zum Testspiel nach Suhltal gegen die SG Fortuna Suhltal an. Dabei geriet das Ergebnis, unsere Mannschaft musste sich 3:1 geschlagen geben, in den Hintergrund. In den Wochen nachdem bekannt werden der Ansetzung, kam die Idee auf, einen Bus zu organisieren welchen Mannschaft und Fans (,,Loktras'') zum Auswärtspiel fahren würde. Die Idee dazu kam aus der Mannschaft selbst, sowie den Verantwortlichen des ESV Lok Gotha und stieß auf Begeisterung. Bilder sagen mehr als Worte, deswegen könnt ihr das obige Bild einfach mal wirken lassen, wir denken für ein Testspiel eines Kreisligisten ganz gut oder? ;) Wie einer unserer Spieler danach bemerkte: ,,Wir sind vielleicht nicht der sportlich beste Verein in Gotha, aber der geilste auf alle Fälle.'' Dem ist nichts hinzuzufügen. Am Sonntag dem 30.08.2020, geht es dann ab 15 Uhr in Molschleben, gegen Union Friemar in ersten Pokalrunde zur Sache, auch hier werden sicherlich wieder einige Fans unsere Mannschaft unterstützen, wir freuen uns darauf und hoffen das Spiel erfolgreich gestalten zu können.

73 Ansichten0 Kommentare
  • esvlokgotha

Wir steigen auf!!! Durch das Urteil des Verbandsgerichts (Blog-Beitrag vom 4.8.20) hat es jetzt auch der Thüringer Fußball-Verband (TFV) eingesehen und es ist amtlich: Die Männermannschaft des ESV Lokomotive Gotha e.V. spielt ab der Sasion 2020/21 eine Spielklasse höher und zwar in der Kreisliga! Nachdem unsere Mannschaft als Tabellenführer ihrer Staffel in die Coronabedingte-Zwangspause gehen musste, stand lange Zeit nicht fest wie der TFV mit den potenziellen Auf- und Absteigern der jeweiligen Ligen verfährt. Während in anderen Bundesländern die Quotientenregelung (Spiele/Siege/ Punkte) zum tragen kam und eine aus unserer Sicht faire Verfahrensweise zur Ermittlung von Aufsteigern darstellt, hatte der TFV mit der unpopulären Entscheidung der Saisonannulierung, also keine Auf- und Absteiger in den jeweiligen Ligen, jede Menge Unverständniss der Vereine auf sich gezogen. Nachdem mehrere Vereine gegen die Annulierung vor dem zuständigen Gericht geklagt und Recht bekommen hatten, musste sich der TFV nun zu einer neuen Entscheidung durchringen, diese hat zur Folge, dass auch unsere Männermannschaft vom ESV Lok Gotha nun folgerichtig aufgestiegen ist! Wir freuen uns auf eine spannende Saison 2020/21 in der Kreisliga mit vielen tollen Spielpaarungen, Derbys, Emotionen und Toren. Die dazugehörige Pressemitteilung des TFV findet ihr hier: https://tfv-erfurt.de/nc/news/detail/news/tfv-vorstand-fuer-aufsteiger-durch-quotientenregel-keine-absteiger/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=5c919641323c67b0cfb6f5257253ef43

33 Ansichten0 Kommentare
Logo.png