Suche
  • esvlokgotha



Was lange währt oder....das lange Warten hat ein Ende und wir dürfen endlich wieder zusammen trainieren und gegen den Ball treten! Mit der neuen Verordnung die seit dem 02.06.2021 für Thüringen gilt und in Abstimmung mit der Stadt Gotha, dürfen wir, wenn auch noch mit der eine oder anderen Auflage, wieder auf dem Lok-Sportplatz in der Kindermannstraße trainieren! Hier unsere Trainingszeiten ab 08.06.2021 Männermannschaften: Dienstag und Donnerstag 18:00 - 20:00 Uhr B-Junioren: Dienstag und Freitag 17:00 - 18:30 Uhr Bambinis: Montag 17:00 - 18:00 Uhr / Sportplatz Siebleben Die aktuellen Auflagen an welche wir uns halten müssen findet ihr hier: https://www.lok-gotha.info/corona-und-verein Wir freuen uns auf euch und hoffen auf eine rege Teilnahme um uns gut auf die neue Saison vorbereiten zu können.

100 Ansichten0 Kommentare
  • esvlokgotha

Die letzte Saison abgebrochen, coronabedingte Trainingspause...alles ziemlich ungewiss und nervig, trotzdem gilt bei uns im Verein: ,,Nach der Saison ist vor der Saison''...getreu diesem Motto haben sich die Verantwortlichen, der Vorstand und die Trainer des ESV Lokomotive Gotha e.V. in den letzten Wochen intensiv Gedanken gemacht, mit welchen oder besser gesagt mit wie vielen Männermannschaften der Verein in der Spielzeit 2021/2022 antreten will. Nach mehrmaligen Beratungen und anhand der großen Nachfrage am Verein wurde einstimmig beschlossen, dass wir zur neuen Saison eine zweite Mannschaft stellen werden. Dies ist gerade in der Coronazeit, aber auch sonst in den meisten Vereinen eher eine Seltenheit eine zweite Mannschaft zu stellen, der Trend geht eher in die Richtung Spielgemeinschaften zu bilden um überhaupt am Spielbetrieb teilhaben zu können. Auch beim ESV Lok Gotha ist es einige Jahre her das wir zwei Männermannschaften für den Spielbetrieb melden konnten. Grund genug einmal genauer nachzufragen dachten sich die Medienvertreter. Ein entsprechender Artikel ist dieser Tage in der Thüringer Allgemeinen sowie der Thüringischen Landeszeitung erschienen, diesen wollen wir euch hier im Wortlaut bereitstellen und bedanken uns natürlich beim Redakteur Herrn Antaki für die gute Berichterstattung. Artikel aus der TA/TLZ vom 20.05.2021: ,,Gotha. Trotz monatelanger Corona-Zwangspause muss der ESV Lok Gotha für den Neustart keinen Spielermangel befürchten. Im Gegenteil: Die Eisenbahner, die bei Saisonabbruch in der Fußball-Kreisliga Staffel 1 als Neuling den siebten Platz einnahmen, werden für die kommende Spielzeit eine zweite Mannschaft melden. „Schon letztes Jahr hatten wir mehr Spieler im Kader als wir einsetzen konnten“, erzählt ESV-Vorstandsmitglied Cornell Reckschwart. In den vergangenen Wochen hätte es häufig Anfragen von Ü30-Hobbykickern gegeben, die gern unter Wettkampfbedingungen auf Torejagd gehen würden. Zudem, ergänzt Nachwuchsleiter Reckschwart, rücken auch vier A-Juniorenfußballer – zu ihnen zählt Yorrick Lipski (rechts im Bild) – in den Männerbereich auf.''

Wir halten euch auf dem laufenden sobald es Neuigkeiten zu Trainingszeiten, Mannschaftszusammenstellung und der Spielplanung gibt. Bis dahin, bleibt gesund!


300 Ansichten0 Kommentare
  • esvlokgotha


....wünscht der Vorstand des ESV Lokomotive Gotha e.V. allen Sportlern, Vereinsmitgliedern, Trainern, Betreuern, Sponsoren, Unterstützern und Fans einen guten Rutsch ins neue und hoffentlich aktivere Sportjahr 2021. Wir wollen uns vorallem bei allen Verantwortlichen und Unterstützern bedanken, welche in diesem doch sehr ungewöhnlichen und schwierigen Jahr 2020 alles für den Verein gegeben und geleistet haben. Allerhand ist passiert (siehe die anderen Blog-Beiträge), auf unserem Sportplatz wurde umfangreich renoviert und angebaut, gemalert, neugebaut, eine neue Lichtanlage installiert, der Rasen erneuert und auch der ,,Lokschuppen'' inkusive Grafitti ist endlich fertig. Zu den (leider) sehr wenigen Heim- und Auswärtsspielen in dieser Saison konnten sich unsere Mannschaften immer auf die zahlreiche Unterstützung unserer tollen Fans und Loktras verlassen, hier nochmal ein großer Dank! Gerade in diesen auch wirtschaftlich schwierigen Zeiten für kleinere Vereine seid ihr unser 12.er Mann! Apropo kleinere Vereine, wir schulden euch auch noch das Ergebnis der ,,Scheine für Vereine Aktion'' in Zusammenarbeit mit der Rewe-Gruppe. Auch hier zeigte sich, was für fantastische und besondere Menschen sich rund um, und im Verein tummeln - kurz gesagt wir haben sehr deutlich die meisten Vereinsscheine aller Sportvereine im Kreis Gotha gesammelt (auch mehr als die großen Basketball-und Fußballvereine in Gotha!!) und haben auch schon damit begonnnen, die Prämien für unsere Jugendarbeit einzusetzen - DANKE dafür! Zum Abschluss auch noch ein großes DANKESCHÖN an alle Eltern, welche unsere Trainer und Spieler zu den Jugend- und Bambinispielen begleiten, Fahrgemeinschaften organisieren, sich um Verpfelgung kümmern, die Zeit und Geduld aufbringen und somit einen enormen Beitrag zu Organisation rund um die Spiele und das Training leisten. Wir sehen uns hoffentlich im neuen Jahr gesund und munter auf dem Loksportplatz. Bleibt gesund, euer Vorstand des ESV Lokomotive Gotha.e.v.

98 Ansichten0 Kommentare
Logo.png